(Neue) Arbeitswelt

Neuer Name – neue Person?

Das mit dem Namen ist immer so eine Sache. Manchmal habe ich als Personaler Schwierigkeiten herauszufinden, was bei einem Namen der Vor- und was der Nachname ist. Oder ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei dem Vornamen um einen Jungen- oder Mädchennamen handelt. Aber auch Bewerber habens nicht immer leicht. Zum Beispiel wenn der Bewerber beim Personaler anruft und sich daraus folgendes Gespräch ergibt:

Personaler: Schönen guten Tag, Firma TowerConsult. Sie sprechen mit Daniela Just.

Bewerber: Guten Tag, Frau Just, ich haben ein paar Fragen zu einer Stellenanzeige. Die Ansprechpartnerin ist Frau Krüger. Könnte ich diese mal bitte sprechen?

Personaler: Oh, das tut mir Leid. Das ist leider nicht mehr möglich. Frau Krüger hat neulich geheiratet und heißt jetzt Frau Just.

Bewerber: Ach, na dann herzlichen Glückwunsch.  Dann bin ich ja bei Ihnen gerade richtig.

Dieses Gespräch hat tatsächlich so stattgefunden und ist, denke ich, noch recht gut verlaufen. Der Bewerber hat sofort reagiert und ist auf die veränderte Situation eingegangen. Doch häufig ist es ja so, dass der Bewerber vielleicht ein bisschen aufgeregt ist und es dann verpasst, mit wem er gerade spricht und warum er nun nicht mehr Frau Krüger sprechen kann. Richtig blöd wird es, wenn der Bewerber am Ende total verwirrt ist und nicht mehr weiß, mit wem er redet bzw. mit wem er reden wollte.

Ich denke, es ist an dieser Stelle wichtig, dass man herausfindet, wie gut der andere auf diese Veränderung reagiert. Manchmal sind gerade Bewerber so vertieft in ihr vorbereitetes Anfangssätzchen, dass sie den Einwand von Seiten des Personalers gar nicht mitbekommen. Dann sollte man noch mal zu einem späteren Zeitpunkt während des Telefonats darauf hinweisen, dass sich der Name geändert hat. Vor allem sollte man für Aufklärung sorgen, wenn der Bewerber völlig auf dem Schlauch steht und den Satz „Es ist leider nicht  mehr möglich, Frau Krüger zu sprechen“ missversteht.

Und was habe wir daraus gelernt: Ich habe geheiratet und heiße jetzt Daniela Just! 🙂

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

3 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar