Bewerbung & Interview

Bewerbung mal anders – Mein Casting

Vor einiger Zeit haben wir mit Euch ja schon darüber gegrübelt, ob ein Nebenjob als TV-Darsteller in Scripted-Reality-Formaten im weiteren Karriereverlauf schädigend sein kann. Ich habe kürzlich die Probe aufs Exempel gemacht und habe in Berlin an einem Casting für eine solche Produktion teilgenommen.  

Dabei kann man sich vorher im Internet für einen bestimmten Termin eintragen oder auch spontan am Ort des Geschehens vorbei schauen. Die Prozedur geht immerhin jede volle Stunde von neuem los. Anschließend findet das Casting in kleinen Gruppen statt. Mit vier bis fünf weiteren Mitstreitern wird man in einen kleinen Raum gebracht und es wird einem eine kleine Story vorgelegt, welche man dann jeweils einzeln mit der Castingleiterin nacheinander durchspielt. Und nach dreieinhalb Minuten ist der Spuk auch schon wieder vorbei.

Es ist eben mal eine ganz andere Form der „Bewerbung“. Man bewirbt sich eigentlich auch nicht im eigentlichen Sinne auf eine konkrete Stelle oder in diesem Fall Rolle, sondern erspielt sich einen Platz in der Kartei des Produzenten. Diese ist mittlerweile mit 150.000 Personen prall gefüllt. Je nach schauspielerischen (und sprachlichen) Qualitäten wird man in diese Datenbank aufgenommen, oder eben nicht. Ob das geschieht erfährt man vor Ort allerdings nicht. Dafür kann jederzeit ein Anruf mit einem Rollenangebot kommen. Morgen, in drei Monaten oder auch nie… Der potentielle Job lauert quasi ständig.

Spaß macht es aber auf jeden Fall. Das Castingteam ist sehr offen, freundlich und gut organisiert.  Für mich als Bürohocker war es mal eine kleine Abwechslung zu den doch recht förmlichen Vorstellungsgesprächen, die in unserer Branche üblich sind.

Wäre es denn denkbar, dass klassische Bewerbungsgespräch durch andere Bewerbungsformen zu ersetzen oder zu erweitern?

Habt Ihr vielleicht sogar bereits Erfahrungen mit außergewöhnlichen Bewerbungsmethoden gemacht? Oder musstet Ihr im Vorstellungsgespräch schon mal  ausgefallene Aufgaben erfüllen oder Tests durchstehen?

Wir sind gespannt auf Eure Geschichten!

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar