Ratatouille

Das war’s! Tschüss 2014

Quelle: Timo Klostermeier/pixelio.de
Geschrieben von Anna

31. Dezember 2014, letzter Tag des Jahres. Kein Grund traurig zu sein, aber für uns 365 Tage Bewerberblog zu reflektieren. Bevor wir die Korken knallen lassen, möchten wir euch dazu einladen, mit uns das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.

Neue Gesichter, ähm Schreiber

In diesem Jahr durften wir zwei neue Autoren bei uns begrüßen. Im Februar ist Lisa zu uns gekommen. Als BA Studentin unterstützt sie uns im Büro im Recruiting und auf dem Blog mit Artikeln zu allem, was ihr durch den Kopf geht: zu ihrem BA Studium, zum Verhalten im Hörsaal und auch den Herausforderungen, die sie im Berufsalltag meistern muss. Anna III, die wir an dieser Stelle ganz lieb grüßen, hat im März über das Studium in der heutigen Zeit und ihren Werdegang als Germanistin berichtet. Wohl formuliert schrieb sie über Stress, Geisteswissenschaftler als „Orchideen“ sowie Sinn und Unsinn von Auslandsaufendhalten ausschließlich für den Lebenslauf.

Unsere Anna I verlässt uns zum Jahresende und geht nun neue, aufregende berufliche Wege. Dafür wünschen wir ihr nur das Allerbeste! Liebe Anna, danke für knapp 50 Artikel, in denen du deine Erlebnisse, dein Wissen und deine Ratschläge mit uns geteilt hast. Danke für die Zeit im Büro, die vielen lustigen Stunden und alle Ideen, die du in unser Team gebracht hast. Natürlich auch danke für deine ausgezeichnete Blumenpflege. 😉 Du wirst uns fehlen.

Bewerberblog in Zahlen

  • 370.937 Male wurde der Blog aufgerufen, von
  • 235.134 Personen,
  • 3222 Follower hat der Bewerberblog auf Facebook und Twitter
  • 144 Artikel haben wir 2014 geschrieben
  • 6 aktive Autoren sind wir zum Jahresende
  • 4 Firmenkontaktmessen haben wir besucht, um unser Wissen weiter zu geben

Unsere Besten

So sehr uns allen das Schreiben von Blogartikeln auch Spaß macht, die Zahlen interessieren uns schon. Wie viele Menschen besuchen unseren Blog? Was finden diese besonders interessant? Sind Fragen, die wir uns stellen, um immer besser zu werden. Unser reichweitenstärkster Monat war 2014 der April, mit 30.000 Aufrufen. Der mit Abstand am meisten eindeutig aufgerufene Artikel kam von unserer Lisa. „True or false – die größten Lügen im Lebenslauf“ wurde allein fast 5000 Mal aufgerufen. Weiter so!

Nicht ohne euch Leser

Diese Zahlen klingen alle ganz schön, wären aber natürlich nicht möglich ohne euch, liebe Leser! Danke, dass ihr uns auch 2014 treu geblieben seid. Wir freuen uns über jeden Kommentar, jede Frage und jeden Gastartikel.

Natürlich ist jeder, der gern als Autor aktiv werden möchte dazu aufgerufen, sich bei uns zu melden. Eigentlich könnt ihr über alles schreiben, solange es von Herzen kommt und inhaltlich irgendwie zu uns passt.

Wir hoffen, ihr habt die letzte Woche genießen können und ohne Reue die eine oder andere Weihnachtsleckerei vernascht. Nun euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2015. Wir hoffen auch im nächsten Jahr darauf, einen Teil eurer Zeit mit unseren Artikeln füllen zu dürfen.

Danke! Prost! Bis bald!

Über den Autor

Anna

Anna, unsere „Frau fürs Schöne“, war bis November 2016 verantwortlich für alles rund ums Personalmarketing. Als studierte Kommunikationswissenschaftlerin mit Nebenfach Psychologie kam sie 2013 zu uns ins Team. Seitdem berichtete sie über den Weg vom Berufsanfänger zum "Experten" und schrieb mit Einfühlungsvermögen über die Höhen und Tiefen bei der Jobsuche und im Arbeitsalltag. Im Büro versorgte Hobbyköchin Anna uns mit den neusten Rezepten, flotten Sprüchen und viel guter Laune.

Hinterlassen Sie einen Kommentar