Klu­ger Kopf der Phy­sik, Mathe­ma­tik o.ä. (m/w/d) als Soft­ware Deve­lo­per

Unser Kun­de ist ein inno­va­ti­ves Unter­neh­men, wel­ches auf kom­ple­xe macOS‑, iOS- und Web-Lösun­gen im Medi­zin­sek­tor spe­zia­li­siert ist. Er ent­wi­ckelt erfolg­reich indi­vi­du­el­le Soft­ware­lö­sun­gen für Arzt­pra­xen und Unter­neh­men. Für das Ent­wick­ler­team in Jena suchen wir ab sofort und unbe­fris­tet Ver­stär­kung.

  Arbeit­ge­ber

  • Start­up
  • 60 Mit­ar­bei­ter
  • Anwen­dun­gen im medi­zi­ni­schen Bereich

  Tech­no­lo­gi­en / Tools

  • macOS, iOS
  • HTML, CSS, Java­Script
  • ObjC, Cocoa, MyS­QL, Unix, Perl

  Bene­fits

  • attrak­ti­ve Son­der­leis­tun­gen (z.B. Zuschlag für Fit­ness­stu­dio o.ä.)
  • modern aus­ge­stat­te­te Arbeits­plät­ze
  • Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten

  Wis­sens­wer­tes

  • im Zen­trum Jenas
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • inten­si­ve Ein­ar­bei­tung durch fach­lich erfah­re­ne Kol­le­gen

Sie wer­den:

 

  • je nach Ihren Fähig­kei­ten und Vor­lie­ben das Ent­wick­lungs­team z.B. im Bereich Front­end- oder Algo­rith­men Ent­wick­lung unter­stüt­zen
  • bei der Umset­zung von Desk­top­an­wen­dun­gen und Web­ap­pli­ka­tio­nen für den medi­zi­ni­schen Bereich unter­stüt­zen
  • die Anfor­de­run­gen der Kun­den soft­ware­sei­tig umset­zen und bestehen­de Soft­ware­ap­pli­ka­tio­nen kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckeln
  • die Pro­gram­mier­spra­chen und Frame­works erler­nen und mit der Zeit, eigen­ver­ant­wort­lich Pro­jek­te lei­ten

Sie brin­gen mit:

 

  • eine Pro­mo­ti­on im Bereich der Natur­wis­sen­schaf­ten oder ein über­durch­schnitt­lich erfolg­reich abge­schlos­se­nes Stu­di­um der Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik, Phy­sik oder ähn­li­ches
  • Wiss­be­gier­de, Lern­ei­fer und die Fähig­keit sich in ver­schie­de­ne Pro­gram­mier­spra­chen wie Objec­tive C und Cocoa für Mac OS und/oder iOS und diver­se Frame­works schnell ein­zu­ar­bei­ten
  • sehr gute ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten und logi­sches Denk­ver­mö­gen
  • sehr gute all­ge­mei­ne Kennt­nis­se der Mathe­ma­tik sowie theo­re­ti­sche Kennt­nis­se in Algo­rith­men und Daten­struk­tu­ren
  • aus­ge­präg­te Affi­ni­tät zu IT-The­men wie Pro­gram­mie­rung, Web­ent­wick­lung und Soft­ware
  • eigen­stän­di­ge Arbeits­wei­se kom­bi­niert mit einer Hands-on-Men­ta­li­tät
  • flie­ßen­de Deutsch­kennt­nis­se

Haben wir Ihr Inter­es­se geweckt? Dann freu­en wir uns auf Ihre Bewer­bung, die Sie uns bit­te unter Anga­be der Refe­renz­num­mer 100852 zusen­den.

Wei­te­re Stel­len aus unse­rer Stel­len­bör­se: