Zephyr Embedded RTOS Entwickler (m/w/d)

Du besitzt einen Studienabschluss mit Schwerpunkt IT oder bist ausgebildeter Fachinformatiker? Du verfolgst Entwicklungen in der Open Source Community, hast ein Gespür für Trends und erkennst deren potentiellen Nutzen für unsere Kunden? Dann schließ dich jetzt unserem Team für Medizingeräteentwicklung und IoT-Technologien in Jena in Vollzeit oder auch in Teilzeit an.

  Arbeitgeber

  • Unternehmen mit familiärem Flair
  • Multikulturelles und innovatives Team
  • In der Forschung aktiv
  • International erfolgreich

  Technologien / Tools

  • C/C++
  • Python
  • YAML und Json
  • Moderne SCM-/Projekt-Werkzeuge: Git,
    Kconfig, West, CMake

  Benefits

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Yoga-Kurs
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

  Wissenswertes

  • Flache Hierarchien
  • Mobiles Arbeiten – remote oder onsite
  • International-geprägte Unternehmenskultur,
    bei der Teamwork groß geschrieben wird

Zu deinen Aufgaben gehören:

 

  • Der Aufbau und die Pflege von kundenspezifischen Zephyr SDK Repositories, Applikationen, BSP und Maschinenbeschreibungen
  • Verwaltung von Echtzeit-Betriebssystemen und deren Prinzipien
  • Verwaltung der Zephyr RTOS Architektur und deren Prinzipien, wie Treiber, Module und Inter-Task-Operationen
  • Die Zephyr Treiberentwicklung insbesondere für Serielle Busse, USB und Sensorik (ADC, DAC, PWM, spez.
    Bausteine)
  • Die Kooperation mit der Open-Source-Community

Du bringst mit:

 

  • Erfahrung im Umgang mit der Linux- und / oder Unix-Netzwerkadministration und Programmierung sowie der Unix Shell Programmierung
  • Die Fähigkeit elektrische Schaltpläne für die BSP Entwicklung lesen und interpretieren zu können
  • Grundkenntnisse im Bereich Embedded Hardware Entwicklung mit ARM und x86
  • Systemisches Denken und ein ausgeprägtes Interesse an technologischen Entwicklungen
  • Kenntnisse zum Umgang mit Docker/Podman oder Lxc/Lxd und Python Virtual Environments
  • Erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Medizingeräteentwicklung und IoT-Technologien
  • Erfahrungen mit Cross-Compilern
  • Praktische Kenntnisse zur formalen Beweisbarkeit und Verifikation
  • Eine selbständige, agile Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung, die du uns bitte unter Angabe der Referenznummer 101044 zusendest.

Weitere Stellen aus unserer Stellenbörse: