IT & Technik

Zukunftsberuf App-Entwickler

App Entwickler, iOS Entwickler, Quelle: geralt/pixabay.com
Geschrieben von Gastautor

Mobile Apps unterstützen Smartphone-Besitzer tagtäglich. Sie sagen dir, dass du lieber die Winterjacke anziehen solltest, deine Bahn fünf Minuten später kommt und dein Lieblingsverein gewonnen hat. Die Apps helfen dir oft Zeit zu sparen, da du alle Informationen mit deinem Smartphone immer und überall abrufen kannst.

Dein Smartphone kann dir aber auch viele Nerven sparen: „Es ist nicht mehr nötig sich an lange Schlangen anzustellen, nur weil man ein Ticket für den Zug oder das Museum kaufen möchte“, so Martin Eckart, Geschäftsführer der MAD GmbH, im Interview mit dem Spiegel.

Man findet immer mehr Apps für die verschiedensten Zwecke in den App- Stores. Viele Unternehmen möchten ihren Kunden auch unterwegs ihre Dienstleistung oder Informationen anbieten. Doch woher kommen eigentlich die ganzen Apps?

Wir, die MAD – Mobile Application Development – GmbH, sind ein Unternehmen, welches solche mobilen Apps entwickelt. Die Themenspannweite, der von uns entwickelten Apps, ist dabei sehr groß. Mobile Anwendungen, mit denen man spielerisch eine Region kennenlernt, Laser steuert oder die einem sagen, wo der nächste POI ist, gehören zu unseren Entwicklungen.

Die Anfragen unserer Kunden nach Apps, gerade für iOS (iPhone, iPad), nehmen immer mehr zu. Deswegen sucht unser Team dringend Verstärkung.

Wir suchen dich, ein(e) „Entwickler(in) für mobile Applikationen“

Zu deinen Aufgaben zählen die:

  • Selbständige Projektarbeit in einem Team mit flachen Hierarchien
  • Objektorientierte Analyse und Entwurfsgestaltung
  • Entwicklung nativer, hybrider und Web-Apps
  • Aktive Teilnahme an modernen agilen Entwicklungsprozessen

Als unser(e) Idealkandidat(in) solltest du Folgendes mitbringen:

  • Erfahrungen im Bereich objektorientierter Entwicklungsmethoden
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in einer der Sprachen Objective C, C++ oder C# oder PHP oder gute Programmierkenntnisse in einer anderen Sprache
  • Sicherer Umgang mit CSS, JavaScript, XML, JSON, Subversion, MySQL und Entwicklungsumgebungen
  • Erste Erfahrungen mit mobilen Frameworks, wie Sencha, Titanium, Phonegap, oder jQuery Mobile
  • Idealerweise ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und selbstständiges Denken

Klar, nicht jeder kann alles, das ist uns bewusst.

Und deswegen sind wir auch gern bereit Kompromisse einzugehen. Für uns zählt in erster Linie deine Begeisterung für die App-Entwicklung und deine Leidenschaft für die Programmierung. Daher geben wir auch gern Quereinsteigern die Chance sich bei uns zu beweisen!

Und warum solltest du dich nun bei uns bewerben?

  • Dich erwarten abwechslungsreiche Projekte (Gamefication, Location Based Services, Marketing-Apps, Gerätesteuerung)
  • Du bekommst dein eigenes Projekt, welches du von Anfang bis Ende begleitest und jederzeit positiv beeinflussen kannst
  • Dabei hast du immer den direkten Kontakt zum Kunden
  • Du nimmst an regelmäßigen internen Weiterbildungen teil
  • Du hast verschiedene Möglichkeiten der Denkpausengestaltung (XBox, gelegentliche Basketballwettbewerbe, …)
  • Wir haben einen reichlichen Club- Mate Vorrat sowie freie Versorgung mit Kaffee, Tee, Wasser und Milch
  • Du wirst Mitglied eines jungen Teams aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen
  • Wir geben Chancen – Wer Programmieren kann, kann sich auch ohne Informatikstudium bewerben

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen schickst du direkt an bewerbung@towerconsult.de

Hier findest du ähnliche Stellenausschreibungen von uns: www.towerconsult.de/Landing/app-entwickler

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar