(Neue) Arbeitswelt

Businesstaschen – Ohne Tasche keine Competition…

Ledertasche_Rainer-Sturm_pixelio.de
Geschrieben von Gastautor

Ihr wisst ja sicherlich, dass unser Team hauptsächlich aus Frauen besteht. Es ist daher an der Zeit, die modische Seite von Bewerbung und Berufsalltag an dieser Stelle zu erschließen. 🙂 Hierzu haben wir uns Hilfe geholt.  Sabrina Vogel, seit 6 Jahren im Bereich PR/Marketing für das Taschenkaufhaus, dem Onlineshop mit Taschen für alle Lebenslagen, tätig, erklärt uns heute, worauf man bei der Wahl der richtigen Businesstasche achten sollte…

Als Berufsanfänger kommt früher oder später die Frage, in was ich Bewerbungsunterlagen zum Vorstellungsgespräch oder später dann Brotdose und persönliche Dinge transportiere. Der alte Rucksack aus Schulzeiten ist wahrscheinlich nicht passend, der Jute-Beutel für den Wochenendeinkauf fällt auch weg – aber was nutzt man denn heutzutage im Berufsalltag

Trägt man eigentlich noch Aktentaschen?

Die Aktentasche und der Aktenkoffer mussten lange mit einem angestaubten Image leben, doch erfreuen sich jetzt wieder großer Beliebtheit. Ein Grund dafür ist die Vielfalt. Businesstaschen gibt es inzwischen in vielen Ausführungen, sodass für jeden Stil und jede Persönlichkeit ein passendes Modell zu finden ist. Denn auch an den Taschen fürs Büro ist der Modewandel nicht spurlos vorbei gegangen. Angefangen bei dezent bunten Nähten, aufgesetzten Fronttaschen, lässigem Überschlag, klassischem Steckverschluss, raffiniertem Reißverschluss, modernem Kurzgriff, praktischem Schultergurt bis zu einer bunten Farbvielfalt bieten Taschen fürs Büro inzwischen alles, was die Träger suchen. Doch leider wird die Tasche als Accessoires viel zu oft vergessen. Dabei stellt sich die Frage: Was nützt das perfekte Businessoutfit, wenn die Tasche am Ende nicht zum Look passt?

Welche Tasche passt zu mir?

Stellen Sie sich zunächst die Frage, was für ein Typ Sie sind und welchen Look Sie im Job tragen möchten und sollten. Die Auswahl ist riesig, sodass sowohl klassische als auch Hipster-Typen garantiert eine individuelle Bürotasche finden.

Wir empfehlen für klassische Typen die Aktentasche aus Leder. Die gibt es nicht mehr nur im starren kantigen Einheitslook. Auch hier finden Sie moderne Designs. Je nach Typ können Sie sich für eine Kurzgrifftasche, eine Aktenmappe oder Notebooktasche entscheiden. Kleine Details wie Steckverschlüsse oder besondere Lederarten sowie bunte Nähte können dabei den besonderen Look ausmachen.

Zählen Sie eher zu den sportlichen Typen? Dann können Sie auch zu Businesstaschen aus Nylon, Planenmaterial oder Polyester greifen. Eventuell ist auch eine Kombination aus Polyester und Leder eine gute Wahl, so haben Sie einen Mix aus eleganter und sportlicher Bürotasche. Stöbern Sie in der Kategorie Notebooktaschen, die sind vom Look meist etwas sportiver als Aktentaschen.

Sie suchen den Mittelweg zwischen sportlicher Notebooktasche und klassischer Lederbusinesstasche? Am besten sollte die Tasche auch noch einen modernen Touch haben? Setzen Sie auf ein besonderes Design und Kurzgriffe, die sind aktuell vor allem bei Geschäftsmännern angesagt. Die Marke Knomo sollten Sie sich merken, hier finden Sie Businesstaschen im brit-chic Look. Ob Ledertasche im coolen Gewand oder eine Kombination aus gewebter Baumwolle und Canvas mit Rindleder Applikationen, ob elegant oder Hipster, bei Knomo werden moderne Herren fündig.

Was verraten Accessoires über mich?

Wussten Sie, dass die Tasche zu den Accessoires zählt, die vom Träger am wenigsten Beachtung findet, vom Gegenüber aber am meisten betrachtet wird? Denn neben dem Outfit geben vor allem Accessoires viel Auskunft über eine Person. Statementkette oder auffällige Ohrringe sorgen zum Beispiel für Aufmerksamkeit. Mit Taschen oder Schuhen ist es ähnlich. Auffällige Farben oder Muster fallen genau so auf wie nicht passende und wohlmöglich noch dreckige Schuhe oder alte kaputte Taschen. Die machen keinen guten Eindruck, hinterlassen eher eine negative Erinnerung. Beachten Sie also: Das beste Businessoutfit nützt nichts, wenn die Kleinigkeiten nicht stimmen. Achten Sie also darauf, dass Ihr Outfit sauber ist, Schuhe und Gürtel farblich aufeinander abgestimmt sind. Auch die übrigens Accessoires, wie die Tasche, sollte zum gesamten Look passen. Von Taschen, die es geschenkt mit Werbeaufdruck gab, raten wir ab. Möchten Sie einen kompetenten Eindruck hinterlassen? Dann investieren Sie auch in professionelle Accessoires. Zudem sind gute Schuhe, ein hochwertiger Gürtel und eine professionelle Tasche eine Investition für lange Zeit.

Unter www.taschenkaufhaus.de/businessratgeber gibt das Taschenkaufhaus weitere spannende Tipps und Insights zur Businesstasche.

Autorin Sabrina Vogel über Businesstaschen

Autorin Sabrina Vogel über Businesstaschen

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar