Bewerbung & Interview

Heute exklusiv und nur für Sie: Ich! – Selbstdarstellung und Eigen-PR in der Bewerbung

Ob man will oder nicht – in gewisser Weise hat eine Bewerbung immer etwas mit Selbstvermarktung zu tun. Wer einen Job wirklich unbedingt haben möchte, dem sollte in seinem eigenen Interesse daran gelegen sein, beim Personalverantwortlichen gut anzukommen. Dabei geht es nicht darum sich zu verbiegen oder sich einzuschleimen, sondern lediglich darum seine Kenntnisse, Fähigkeiten und die Motivation realistisch! in ein gutes Licht zu rücken. Leider fällt aber genau das vielen Bewerber noch sehr schwer. Gerade für schüchterne Persönlichkeiten stellen solche Aufgaben immer wieder eine große Herausforderung dar. Oft fehlt dabei schlicht das Bewusstsein für die eigenen Alleinstellungsmerkmale und Wettbewerbsvorteile oder es ist demjenigen unangenehm sich nach Außen darstellen zu müssen und über sich selbst zu reden.

Oft steckt aber auch immer noch die Urangst vor Bewertung und Zurückweisung dahinter. Keiner möchte gerne eine schlechte Beurteilung kassieren und negatives Feedback. Aber so wunderbar und sympatisch Zurückhaltung prinzipiell auch sein mag, in der Bewerbung und im Vorstellungsgespräch ist (falsche) Bescheidenheit fehl am Platz.

Es ist also (nicht nur für den Job) ratsam sich ein gesundes Selbstbewusstsein anzutrainieren und die eigene Schüchternheit zumindest in bestimmten Situationen zu überwinden. Das schwierigste an der Sache ist dabei die Reise ins eigene „Ich“. Wer sich nach außen gut präsentieren möchte, muss in erster Linie selbst wissen, wer er ist was ihn ausmacht!

Macht Euch bewusst worin Eure Stärken liegen. Fragt Eure Freunde und Familienmitglieder, was sie an Euch schätzen.   Versucht Euch an ganz konkrete Gegebenheiten zu erinnern, in denen Ihr erfolgreich wart und gelobt wurdet und schreibt es einfach mal auf.Auch wenn das zunächst nach „Fishing for Compliments“ klingt – es hilft!

Das ist natürlich nur ein Vorschlag von unzähligen möglichen Methoden! Weitere tolle Tipps findet Ihr beispielsweise in diesem Artikel bei unseren Blogkollegen von der Karrierebibel!

 

 

 

 

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

1 Kommentar

  • sehr gute tipps. ich finde es immer schwierig den grad zwischen gesundem selbstvertrauen und arroganz zu finden. will ja nicht überheblich wirken.

    viele grüße

    peter

Hinterlassen Sie einen Kommentar