Ratatouille

Mediation – Konflikte lösen in Unternehmen und Organisationen

PeterKnapp-GmbH_Logo
Geschrieben von Gastautor

In der Vergangenheit haben wir bereits versucht, euch einen Einblick in Coaching als Beratungskonzept zu geben. In unserem heutigen Gastbeitrag möchten wir euch ein Verfahren zur Bewältigung von Konflikten vorstellen – die Mediation. Peter Knapp, Mediator und Ausbilder in diesem Bereich aus Berlin, gibt einen kurzen Einblick in das Konzept und die Ausbildung dazu.

Treffen Menschen aufeinander, ist es immer spannend. Spannend zu sehen, wie verschiedene Charaktere mit verschiedenen Hintergründen zu einander finden und interagieren – oder leider auch nicht. Treffen Menschen aufeinander kann es zu Spannungen und letztlich zu Konflikten kommen. Gerade im beruflichen Alltag können Konflikte die Zusammenarbeit hemmen und so Arbeitsergebnisse beeinflussen. Um die negativen Auswirkungen von Konflikten zu vermindern und die positiven zu nutzen, kann das Verfahren der Mediation eingesetzt werden.

Was ist Mediation?

Quelle: peter-knapp.com

Quelle: peter-knapp.com

Mediation bedeutet Vermittlung und ist ein außergerichtliches Verfahren zur Konfliktlösung. Der Mediator/die Mediatorin als neutrale, allparteiliche Person unterstützt die Beteiligten, den zwischen ihnen bestehenden Konflikt gemeinsam zu lösen. Die Konfliktparteien kommen im Beisein des Mediators zusammen, um gemeinsam die strittigen Punkte zu identifizieren, sich über die Bedeutung der einzelnen Themen zu besprechen, um dann Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, die auf ihre Tragfähigkeit und Realisierbarkeit abgeklopft werden. Mediation schließt mit einer schriftlichen Vereinbarung ab.

Das Methodenspektrum der Mediation und benachbarter Konfliktmanagementansätze ist hierbei vielfältig. In einer Mediationsausbildung bekommen Teilnehmer eine grundlegende Kommunikationsausbildung, die im Schwerpunkt auf die Erkennung und den konstruktiven Umgang mit Konflikten abzielt, um diese einer Lösung zuzuführen. Schwerpunkte einer Mediationsausbildung sind, Konfliktdynamiken, Kommunikationsmodelle wie die gewaltfreie Kommunikation und systemischer Umgang mit Konflikten. Auch effiziente Verhandlungstechniken, Mediation in Teams und großen Gruppen, rechtliche Aspekte wie das Mediationsgesetz, die Etablierung von Konfliktsystemen und der Humor in der Mediation, werden thematisiert.

Das diagnostische Wissen der Mediation erlaubt ein frühzeitiges Erkennen und eine entsprechend frühe Reaktion auf Konflikte. Dies verhindert, dass Konflikte in Organisationen unerkannt oder unbenannt bleiben und sich so weit verschlimmern, dass eine Konfliktlösung immer schwieriger wird.

Deshalb profitieren Projektmanager, Teamleiter und Führungskräfte genauso vom Wissen um Konflikte aus einer Mediationsausbildung wie Team- und Projektmitglieder bzw. generell Personen, die viel mit Menschen interagieren. Für Personalverantwortliche ist Mediation ebenso hilfreich, um ein systematisches Konfliktmanagement zu etablieren und zu praktizieren.

Die Mediationsausbildung bei Peter Knapp

Die praxisorientierte berufsbegleitende Mediationsausbildung hat einen inhaltlichen Schwerpunkt auf Mediation und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen. Die 200-stündige Ausbildung wird in Berlin und Hamburg angeboten. Kurze theoretische Inputs gepaart mit Übungen, Gruppenarbeit, Diskussionen und Rollenspielen  vermitteln dabei die Konzepte der Mediation und des Konfliktmanagements.

Ein Feedback zur Mediationsausbildung bei Peter Knapp

Die Ausbildung bei Peter Knapp ist eine Mischung aus theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen. Ganz besonders hervorzuheben ist die sehr angenehme Lern-Atmosphäre, die durch eine abwechslungsreiche Vorgehensweise in den einzelnen Ausbildungsmodulen geprägt ist. Hier macht das Lernen am Wochenende richtig Spaß! Auch scheut sich Peter Knapp nicht, namenhafte Referenten aus der Mediationsszene in seiner Ausbildung zu Wort kommen zu lassen. Ich würde die Ausbildung bei Peter Knapp jedem empfehlen, der sich nach einer umfangreichen, fundierten und motivierenden Ausbildung zum Mediator umschaut. (Burkhard Schröder, Lehrer und Sportfunktionär)

Weitere Informationen:

www.peter-knapp.com
Email: info@peter-knapp.com
Tel: 030 31102636

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar