IT & Technik Job&Karriere

E-Commerce an der FH Jena studieren

E-Commerce; Quelle: tumisu/pixabay.com
Geschrieben von Viktoria

Zwar ist es schon eine ganze Weile her, aber wir haben schon einmal vom E-Commerce Studiengang an der Jenaer FH für Studenten geschwärmt. Damals haben wir euch berichtet, was das Studium so besonders und vielversprechend macht. Dass der erste Jahrgang nun den Abschluss in der Tasche hat, und das Wintersemester vor der Tür steht, ist Grund genug für uns, euch noch einmal über die Studieninhalte, Zukunftsaussichten und Bewerbungsfristen zu informieren.

Studieninhalte zum E-Commerce Studiengang an der FH Jena

Aufgebaut ist der Studiengang aus Fächern der Wirtschaftswissenschaft, der Ingenieurwissenschaft und des E-Business. In 7 Semestern wird man hier in vollem Umfang auf Tätigkeiten in Bereichen wie Projektmanagement, Onlinemarketing oder Webentwicklung vorbereitet. Die Einsatzpalette ist dabei vielfältig und erweitert sich laufend.

Haben wir 2013 noch von der Suche nach einer Professur für den Studiengang berichtet, können wir heute kurz Andrej Werner vorstellen. Der studierte Wirtschaftsinformatiker, Softwareentwickler und selbst Firmengründer leitet Forschungsprojekte, unter anderem zu Themen des Managements und Engineering. Zusätzlich arbeitet er eng mit den fördernden Unternehmen zusammen.

Zukunftsaussichten eines E-Commerce Studiums

Das E-Commerce Studium ist beendet – wie geht es nun weiter? Das Besondere an einem E-Commerce-Studiums in Jena ist der Kontakt der Studierenden und Professoren zu den Stiftern und Unternehmen, die nicht nur die Finanzierung des Studiengangs garantieren, sondern auch die Inhalte aktiv mitgestalten. So kommt nicht nur ein naher Praxisbezug, von dem die Studierenden als auch die Unternehmen profitieren, zustande, sondern auch eine Ausrichtung des Studiengangs auf die in der Zukunft in Unternehmen relevanten Bereiche und Fähigkeiten. Um Firmen und Studierende zusammenzubringen werden nicht nur Übungen oder Praxisvorlesungen durch Firmenvertreter übernommen. Im Studienaufbau integrierte Praktika machen eine enge Zusammenarbeit beider Parteien möglich.

Was es sonst noch Neues gibt? Momentan laufen die Vorbereitungen der Stifter, einen Masterstudiengang ins Leben zu rufen. Außerdem soll eine neue durch die Carl-Zeiss-Stiftung unterstützte Professur mit dem Thema Mobile-Cloud-Computing Umfang und Relevanz des Studiengangs erweitern.

Und keine Sorge – es gibt noch Mittel und Wege, es im Vorstellungsgespräch zu erklären, falls ihr doch euer Studium abbrecht.

Bewerbungsfristen und Informationen zum E-Commerce Studiengang an der FH Jena

Zum Wintersemester 2017/2018 läuft die Bewerbungsfrist bis 31. August. Das Studium ist zulassungsfrei und geforderte 8 Wochen Vorpraktikum können im Verlauf des Studiums nachgeholt werden. Informationen zum Studiengang sowie zu später veröffentlichten Informationen zur Bewerbung erhaltet ihr unter anderem auf der Webseite zum Bachelor E-Commerce in Jena.

Auch andere Universitäten und Hochschulen bieten natürlich E-Commerce-Studiengänge an – zum Teil auch als Fernstudium.

Jobchancen mit einem E-Commerce Studium

Jobaussichten sind hoch und äußerst vielfältig. Vom Test Development Engineer bis zum Marketing-Manager, bei einem E-Commerce-Studiengang sind auch Weiterbildungen in alle Richtungen möglich. Zahlreiche Jobaussichten finden sich auf diversen Jobbörsen, wie TowerConsult mit IT-Jobs für Jena, Thüringen und Deutschland.

Über den Autor

Viktoria

Viktoria ist seit September 2015 Praktikantin bei uns. Sie studiert im Bachelor Wirtschaftswissenschaften und Soziologie. Vicki, wie wir sie nennen dürfen, unterstützt uns im Recruiting und im Personalmarketing - und versorgt uns natürlich mit Blogartikeln, in denen sie ihre Sicht der Dinge auf Studium, Informatik und Arbeitswelt schildert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar