Bewerbung & Interview

Wie sieht eigentlich Ihr Traumjob aus?

Bildungsurlaub_StephanieHofschlaeger_pixeliode
Geschrieben von Gastautor

Solche oder ähnliche Fragen können einem im Vorstellungsgepräch oder auch im kurzen Telefonat schon mal gestellt werden. Und ich muss zugeben, ich frage das auch manchmal. Und darauf antworten ist nun wirklich nicht leicht. Meint der Personaler nun, was man inhaltlich gern machen will? Oder geht es ums Drumherum, um die Atmosphäre, ums Team?

Ich frage diese spezielle Frage eigentlich häufig bei Initiativbewerbungen oder bei Kandidaten, aus deren Unterlagen nicht eindeutig hervor geht, in welchem Bereich sie zu Hause sind. Lieber Softwareentwicklung oder doch eher Administration? Welche Programmiersprache können sie am besten oder brennt ihr Herz für Projektkoordination? Und natürlich möchte ich auch wissen, was für die Kandidaten insgesamt wichtig ist. Wie stellen sie sich die Arbeit vor? Was bedeutet für sie Teamarbeit? Wollen sie sich weiterbilden?

Es gibt einige Fragen, die viel mehr Antwortspielraum zulassen, als man vermutet. Falsche Antworten gibt es auf solche Fragen eigentlich nicht, ich will ja schließlich herausfinden, was den Kandidaten ausmacht und ihn antreibt. Dennoch gilt: Man sollte sich immer gut auf ein Gespräch vorbereiten und natürlich man selbst bleiben.

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar