(Neue) Arbeitswelt

Topmodel, Superstar oder vielleicht doch lieber MINT?

Es ist mal wieder Casting-Time im Fernsehen. „The Voice of Germany“ und unseren Star für Baku haben wir ja schon gefunden. Jetzt können wir uns also gespannt der Suche nach dem nächsten Superstar, Top- bzw. perfektem Model widmen.

Ok, ich muss an dieser Stelle zugeben, dass auch ich mich ab und zu der Neigung hingebe mir inhaltslose Trash-TV-Formate zu Gemüte zu führen.  Und jedes Mal, wenn ich dieser moralischen Versuchung nachgebe, muss ich mich wundern, wie viele junge Frauen sich für den Beruf eines Models oder einer berühmten Sängerin zu begeistern scheinen.

Es wird viel von Fachkräftemangel und zu wenigen Frauen in Führungspositionen geredet, aber wie es aussieht, hat eine Managerposition nicht dieselbe Anziehungskraft, wie die Vorstellung vor der Kamera eines Fotografen zu posen.

Vorwerfen kann und möchte ich den Mädchen, die von Ruhm und Glamour träumen, absolut nichts. Sie beweisen vorbildliche Ausdauer und Willensstärke beim Kampf um einen der begehrten Titel und arbeiten konsequent für die Erreichung ihres Ziels.

Dennoch denke ich manchmal, dass es schön wäre, wenn sich auch die jungen Frauen in Deutschland mehr für  die angeblichen „Männerberufe“ interessieren würden. Woher die Trennung in klassische Männer- und Frauenberufe rührt, ist eine fast so alte Frage wie die nach der Henne und dem Ei – und eine Antwort ist nicht abzusehen.

Allerdings wage ich jetzt mal zu behaupten, dass solche Sendungsformate wie GNTM oder die weniger prominente Nachahmung „Das perfekte Model“ kaum einer Lösung dieser Problematik entgegenkommen.

Ich möchte niemanden in seine Berufswahl reinquatschen. Aber erlaubt mir trotzdem einen Tipp am Rande: „Komm mach MINT“ ist ein nationaler Pakt, der Frauen in MINT-Berufen und solche, die es werden wollen unterstützt.  (Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik)

Auf der Seite gibt es allerhand Interessantes und Wissenswertes zu entdecken! Von Selbsttests für die Berufseignung über Informationen zu Ausbildung und Studium bis hin zu aktuellen Jobangeboten. Wirklich Top.

Also für alle Mädels , die sich noch nicht sicher sind, ob sie bei der nächsten Casting-Show mitmachen möchten: Hier könnt Ihr testen, ob ein MINT-Beruf nicht vielleicht besser zu Euch passt!

 

Über den Autor

Gastautor

Um unsere Inhalte etwas abwechslungsreicher zu gestalten, lassen wir gern auch andere Autoren zu Wort kommen. Interesse? Einfach Mail mit Themenvorschlag an: presse@towerconsult.de.

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar